+++ Wir bele­ben Deutsch­land wie­der +++ +++ Wer­de Lebensretter! +++

+++ Wir bele­ben Deutsch­land wie­der +++ +++ Wer­de Lebensretter! +++

Eine Zahl, die inne­hal­ten lässt: Mehr als 70.000 Men­schen in Deutsch­land erlei­den jedes Jahr einen Herz-Kreis­lauf­still­stand – und nur zehn Pro­zent über­le­ben! Er ist damit die dritt­häu­figs­te Todesursache.

 

Bei einem Herz-Kreis­lauf­still­stand zählt jede Minu­te. Allein drei Minu­ten ohne Sauer­stoff kön­nen das Gehirn irrepa­ra­bel schä­di­gen. Fünf Minu­ten ganz ohne Sauer­stoff und das Gehirn ist in nahe­zu allen Fäl­len tot. Bis in Deutsch­land jedoch der Ret­tungs­dienst ein­trifft, dau­ert es durch­schnitt­lich neun Minu­ten. Dabei könn­ten Anwe­sen­de, die sofort mit Wie­der­be­le­bungs­maß­nah­men begin­nen, tau­sen­de Men­schen­le­ben zusätz­lich ret­ten! Und eigent­lich ist es kinderleicht.

 

Weil jedoch das Wis­sen um die ein­fa­chen Hand­grif­fe fehlt und vie­le Men­schen glau­ben, etwas falsch zu machen, tun sie lie­ber nichts. Dabei ist Wie­der­be­le­bung sooooo ein­fach: DRÜCKEN! DRÜCKEN! DRÜCKEN! Und zwar kräf­tig. Fünf bis sechs Zen­ti­me­ter tief in der Mit­te des Brust­korbs, genau zwi­schen den Brust­war­zen. Und zwar 100- bis 120-mal pro Minu­te. Mit bei­den Hän­den und aus­ge­streck­ten Armen.

Denn Sauer­stoff ist bei Erwach­se­nen meist noch genü­gend im Kör­per – aber der muss drin­gend zum Gehirn gepumpt wer­den. Unver­züg­lich. Also muss hier jeder, der einen Herz-Kreis­lauf­still­stand beob­ach­tet, sofort handeln.

 

Kin­der in Wie­der­be­le­bung zu unter­rich­ten, erhöht die Über­le­bens­ra­te erheb­lich. Für sie wird Wie­der­be­le­bung so selbst­ver­ständ­lich wie Rad fah­ren oder schwimmen.

Des­halb for­dern wir: Leben ret­ten muss Schul­fach wer­den! Wir set­zen uns für die bun­des­weit ver­pflich­ten­de Ein­füh­rung von Unter­richt in Wie­der­be­le­bung spä­tes­tens ab der 7. Klas­se ein. Zwei Stun­den im Schul­jahr rei­chen aus. Unter­stüt­zen auch Sie unse­re Peti­ti­on und unter­schrei­ben Sie – wir haben schon unter­schrie­ben: www​.ich​ret​te​dein​le​ben​.de. #ich­ret­te­dein­le­ben

Cookie Consent mit Real Cookie Banner